Archiv der Kategorie: Uncategorized

KlimaKuriere am 7. Dezember in Hamburg

Advertisements

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

KlimaKuriere am 7. Dezember 2010 in Berlin

Von Cochabamba nach Cancún „Klimakuriere“ der AG Energie von Attac Berlin überbrachten anlässlich der UN-Klimakonferenz in Mexiko zentrale Forderungen des alternativen Klimagipfels in Cochabamba (Bolivien) im Frühjahr 2010 an die Botschaften teilnehmender Staaten in Berlin. Als Teil der bundesweiten Kampagne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

KlimaKurier am 4. Dezember 2010 im Einsatz in Krefeld

KlimaKurier in Krefeld Bote der Klimagerechtigkeit 4.12.2010 Das Klimabündnis Niederrhein rief am 4. Dezember zu einem Klimaaktionstag 2010 auf. Mit dabei waren das Straßentheater von attac-niederrhein und der FahrradKurier Björn aus Krefeld, unterwegs mit der Botschaft der Weltkonferenz aus Cochabamba. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Die Zustellkarte

Bitte schreibt uns unter klimakuriere@gmail.com wo Ihr wann Teile des Cochabamba-Protokolls zustellen werdet und welche Route Ihr dabei fahrt. Am besten schickt Ihr uns einen Kartenausschnitt mit eingezeichneter Route, z.B. so: KlimaKuriere Berlin (7.12.2010) Wir von der AG Energie von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Opa Frost als Klimakurier (Gastbeitrag)

Kniehoher Schnee machte am Freitag, 3.12.2010 jedes Fahrradfahren in Ljubljana unmöglich. Trotzdem wollten die vier slowenischen NGO focus, umanotera, no excuse und Greenpeace Slowenien nicht darauf verzichten, den slowenischen Umweltminister Žarnič vor seiner Abreise nach Cancun auf ihre Positionen zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

How it could be..

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Aktionen zum Cochambamba-Protokoll in Bonn im Juni 2010

Hier erklärt der Klima-Aktivist Hendrik Sander während einer Aktion in Bonn die Ereignisse von Kopenhagen und Cochabamba.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen